Evangelische Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck Home | Archiv | Impressum | Links

 

Die Kreative Gruppe

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe von ca. 13 Frauen im Alter von 23 bis 81 Jahren. Unsere Hauptaufgabe sehen wir darin, hübsche Kleinigkeiten zu gestalten, die alle zwei Jahre auf dem vorweihnachtlichen Gemeindebasar Hottenstein zum Verkauf angeboten werden. Außerdem sind wir maßgeblich an der Organisation und Durchführung des Basars beteiligt. Bei unseren 14tägigen Treffen mittwochs von 20 bis 22 Uhr in der Hottensteiner Kirche geht es aber nicht nur ums Basteln, wir pflegen seit vielen Jahren eine nette Gemeinschaft. So kommt es vor, dass an manchen Abenden gar nicht viel gebastelt wird, sondern das gemüt-liche Schwätzen im Vordergrund steht. Falls Sie Lust haben, mal bei uns vorbei zu schauen, dann scheuen Sie sich nicht. Wann genau wir uns treffen, weiß Birgit Meinhardt, Tel 640058. Wir würden uns sehr über Verstärkung freuen, nicht zuletzt um auch neue Ideen an unseren Bastelabenden umzusetzen. Also, vielleicht bis bald. Seien Sie bis dahin alle herzlich gegrüßt von den Kreativen! Birgit Meinhardt

 

Förderkreis Erlöserkirche

Der Förderkreis vermutet, dass noch nicht alle musikalisch interessierten Fußball-Begeisterten von „unserem historischen Schätzchen“ Kenntnis haben: Die Weltmeister-Elf von 1954 singt (wir wollen alle Freunde sein). – Diese Single-Schallplatte steht zur Versteigerung an; das derzeitige Höchstgebot liegt bei 40,-. Gerne verlängern wir die Angebotsfrist bis Ende Mai und hoffen auf eine Steigerung des Gebotes zugunsten der Kasse in unserem Förderkreis. Der Förderkreis berichtet an dieser Stelle, dass sich eine kleine Gruppe aus unserer Gemeinde zur Zeit intensiv bemüht, als erste Maßnahme das Foyer in der Erlöserkirche zu möblieren und leicht umzugestalten. Wir alle sollten uns auch in diesem Bereich der Kirche wohlfühlen und eventuell „mal Platz nehmen“ können. Das hat natürlich seinen Preis und will auch unter der besonderen Beachtung des bestehenden Denkmalschutzes gut geplant sein. Ansprechpartner hierfür und auch für Vorschläge und Anregungen: Michael Schmiedel, Tel 503441, und Wolfgang Flasche, Tel 501342.

 

„Denkanstöße“ Ein neuer Gemeindekreis

Zwei Gemeindekreise ( G4-Kreis/Erwachsenenkreis), die in diesem Jahr noch zur Mitarbeit eingeladen haben, gibt es nun nicht mehr, denn auch mancher Gemeindekreis hat seine Zeit. Jedoch – wenn sich eine Türe schließt, öffnet sich ein Fenster, und deshalb laden wir ein zu einem neuen Gemeindekreis. Worüber denkst Du nach? Was begeistert Dich? Was ängstigt Dich? Was bewegt Dich? Möchtest Du mit anderen Deine Gedanken teilen? Hast Du Lust gemeinsam mit anderen über Alltags- oder Glaubensfragen nachzudenken, zu reden, zu diskutieren? Wir sind eine Gruppe von neun interessierten Gemeindemitgliedern, die sich gerne austauschen, die sich Fragen stellen und nach Antworten suchen. Daneben haben auch gemütliche Plauderabende mit mit-gebrachtem Essen ihren Platz. Reizt es Dich D e n k a n s t ö ß e zu geben oder zu erhalten? Dann schau doch mal bei uns vorbei. Wir treffen uns jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat von 20.00-22.00 Uhr im Clubraum der Erlöserkirche und nach Absprache. Wenn Du noch Fragen hast, dann ruf doch ein-fach bei Gisela und Michael an.
Gisela und Michael Schmiedel, Tel 50 34 41

 

Förderverein Hottenstein Kirche

Am 19. September 2014 jährte sich die Gründung des Fördervereins zum 10. Mal. Dies wurde zeitnah nach dem Gottesdienst in den Räumen unter der Kirche mit einem Glas Sekt und einem kleinen Imbiss gefeiert.Der Zweck des Vereins ist aufgrund der Satzung u.a. die Förderung der diakonischen Gemeindearbeit, der Denkmalschutz sowie die Unterhaltung der für die Arbeit notwendigen Gebäude.Der Förderverein Hottenstein Kirche ist durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes Wuppertal Barmen als gemeinnützig anerkannt und somit berechtigt, für alle Beiträge und Spenden Spendenbescheinigungen auszustellen.Das bedeutet, dass der Fiskus bei Spenden, die steuerlich geltend gemacht werden können, dem Spender einen Steuernachlass gibt.In den vergangenen zehn Jahren hat der Förderverein einiges bewegen können. Die größte Maßnahme, mit einem fünfstelligen Betrag, war im vergangenen Jahr die Restaurierung des Kirchenfensters hinter dem Altar. Um nur einiges zu nennen: das Treppenhaus sowie der Notausgang wurden renoviert, neue Heizkörper installiert, an der Turmseite erhielten alle Fenster neue Gardinen, von der Straße zur Kirche wurde ein Geländer angebracht, vor acht Jahren erhielt der Kirchraum und der Gemeindesaal eine neue Beschallungsanlage, die vor ein paar Monaten durch die Kirchengemeinde erneuert wurde. Der Förderverein zahlte hier für einen Zuschuss.Vor ein paar Tagen erhielt der Altarbogen eine neue Beleuchtung. Für die Gemeindefeste wurden sechs Stehtische, ein Bräter, ein Currywurst-Zerkleinerer, ein Gefrierschrank und ein Festzelt angeschafft.All diese Maßnahmen wurden vorher bei der Mitgliederversammlung besprochen und entschieden. Jedes Mitglied, z.Zt. hat der Förderverein 136 Mitglieder, kann also mitbestimmen, was mit den Beiträgen und Spenden geschehen soll.Schauen Sie sich die Kirche an, es lohnt sich.Aber die Einnahmen des Vereins beruhen nicht nur auf Beiträgen und Spenden, sondern auch auf Veranstaltungen wie Open-Air-Gottesdienst, Erntedankfest, dem alle zwei Jahre stattfindenden Basar und dem Verkauf von Wein mit dem Etikett der Hottensteiner Kirche.Immer wieder stößt der Förderverein an die Grenzen des Machbaren und würde sich freuen, wenn sich einige Interessierte mit in die Organisation einbrächten. Melden Sie sich hierfür bei der Vorsitzenden Annegret Oberbossel, Tel 0202/660497. Helmut Pick

 

Regelmäßige Termine weiterer Gruppen und Kreise

Mütterkreis:
Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
19.00 Uhr Rathenaustr. 65

Frauentreff
Jeden 4. Montag im Monat
20 Uhr Rathenaustr. 65

Bastel- und Handarbeitskreis
Jeden 1. und 3. Montag im Monat
15 Uhr Rathenaustr. 65

Fit durch Gymnastik
Do 17.30 Uhr, KiTa Westkotter Str . 183 b
Kontakt: Frau Schäfers, Tel.: 593317

Wanderkreis
jeden Samstag im Umfeld Wuppertals. Nach der Wanderung freuen wir uns auf die Einkehr.
Nestabend einmal im Monat: hier treffen sich alle Wanderer zur Besprechung und fröhlichem Beisammensein. Der aktuelle Wanderbrief liegt im Gemeindebüro aus. Nähere Auskunft im Gemeindebüro

Denkanstöße:
Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat
20.00-22.00 Uhr
Wohnhaus der Familie Schmiedel
Theoderichstr. 49
Kontakt: Ehepaar Schmiedel, Tel.: 503441

Abendbibelkreis:
Mi, 13. Dezember 2017, 19.30 Uhr: Samm-
lung für Jerusalem: 1. Korinther 16, 1-24
Mi 17. Januar 2018, 19.30 Uhr:
Ort bitte erfragen.
Kontakt: Pfr. Jörg Wieder

Kreative Gruppe:
nach Absprache (Birgit Meinhardt, Tel 640058)

Meditativer Tanz:
6. & 20. 12.. & von 10.00 bis 12.00 Uhr;
4., & 18. 12. & von 19.30 bis 21.30 Uhr;
31. 12. Tanz in das neue Jahr 20.30 bis 00.00 Uhr
15. & 29. 01. 2018, 19:30 bis 21.30 Uhr
10. & 24. 01. 2018, 10:00 bis 12:00 Uhr
31. 01. 2018, 15:00 bis 17:00 Uhr:
Weltmeditationstanzen
Ort bitte bei Monika Knieling erfragen:
Tel 3174765, eMail: moknieling@live.de

[[Literaturkreis:

Anne-Laure Bondoux (*1971): Die Zeit der
Wunder: 5. Januar, 17.30 Uhr, Erlöserkirche
Kontakt: Gisela Rasmus,
eMail: v-rasmus@t-online.de

News - Aktuelles

Präsesbericht 2017
mehr...

 

Hier finden Sie eine Übersicht über die Gottesdienste der kommenden Zeit und ihre Prediger(innen).
mehr...

 

Hier finden Sie ab sofort den aktuellen Gemeindegruß für die kommenden beiden Monate.
mehr...

 

Hier finden Sie unser Programm zum Reformationsjahr:
mehr...

 

Kommende Veranstaltungen des Bereichs Kirche findet man hier
mehr...

 

Was gibt es eigentlich für Veranstaltungen für Kinder?
mehr...

 

Interessiert an musikalischen Veranstaltungen der Kirchengemeinde?
mehr...

 

Aktuelle Berichte aus der Gemeinde findet man hier
mehr...

 

Ev. Kirchengemeinde
Wichlinghausen-Nächstebreck
Westkotter Str. 177
Tel. 0202 - 50 93 40
Fax 0202 - 9 78 97 14
E-Mail wichlinghausen@evangelisch-wuppertal.de
Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Mo, Di, Do, Fr 9-12 Uhr
Mo+Do 16-18 Uhr
Mittwochs geschlossen
mehr...