Evangelische Kirchengemeinde Wichlinghausen-Nächstebreck Home | Archiv | Impressum | Links | Datenschutz

Seniorentreff „Das Stübchen“

Ein lebendiger und geselliger Ort für ältere Menschen

 

Geburtstagsgottesdienst für Senioren

Gottesdienst in der Wichlinghauser Kirche,
Gemeinsames Kaffeetrinken im Altenzentrum WIchlinghausen, Stollenstr. 2- 6.

Mehr Informationen im Gemeindebüro

Birgit Schmitz, Westkotter Str. 177
Tel 50 93 40, Fax 97 89 714
eMail:
wichlinghausen@evangelisch-wuppertal.de
Geöffnet: Mo, Di, Do, Fr 9 -12 und
Mo , Do 16 -18 Uhr (Mi geschlossen)

 

Neues aus dem Stübchen

Immer dienstags nach dem Kaffeetrinken beginnt das Gedächtnistraining. Zu einem bestimmten Thema oder Begriff sammeln wir Wörter, entwickeln aus den Buchstaben eines Wortes neue Wörter, hören kleine Geschichten oder Gedichte zum Thema, und singen passende Lieder.
Je nach Thema gibt es auch einmal kleine Kostproben, oder es folgt eine ruhige Sequenz, bei der zu entspannender Musik z.B. ein Mandala ausgemalt wird. Auch persönliche Erinnerungen und Geschichten finden hier Raum, und gemeinsam hören wir von lustigen, komischen oder auch traurigen Begebenheiten aus dem Leben der Gäste. Oft werden dann auch Gemeinsamkeiten entdeckt, die wieder zum Gespräch anregen. Nach dem altbekannten Abschiedsritual und der Verabredung für den nächsten Tag geht es fröhlich auf den Heimweg.
Ute Flottmann

4. April, 15.00 Uhr:
Andacht + gemeinsames Kaffeetrinken
23. April, 15.00 Uhr: Wir spielen Bingo
2. Mai, 15.00 Uhr:
Andacht + gemeinsames Kaffeetrinken
22. Mai, 15.00 Uhr: Wir spielen Bingo

Seniorentreff „Das Stübchen“
Di-Do 14-17 Uhr
Am Diek 19
Tel.:26470969
eMail: flottmann@evangelisch-wuppertal.de

 

Der Seniorentreff „Das Stübchen“ ist umgezogen

Das war schon eine aufregende Sache für die Gäste des Seniorentreffs: Nach ca. 15 Jahren an der Westkotter Straße musste ein neuer Ort für die nachmittäglichen Treffen gefunden werden, da der Mietvertrag Ende 2018 auslief. Schnell waren die Räume Am Diek im Gespräch. Es wurde geprüft, ob der Weg dorthin für die alten Menschen möglich ist. Dank mehrerer Buslinien ist eine gute Anbindung gewährleistet. Ein ebenerdiger Eingang mit nur einer leichten Steigung ist gut zu bewältigen und eine barrierefreie Toilette ist auch vorhanden. Die über viele Jahre leerstehenden Räume mussten renoviert, die alte Küche aufgearbeitet, Möbel und viele Gebrauchsgegenstände angeschafft werden. Eine Kalkulation wurde erstellt, im Presbyterium beraten, in der Verwaltung weiter bearbeitet und dann stand die Entscheidung: Es ist machbar!
So entstanden nach und nach helle, ansprechende und behagliche Räume, die als Treffpunkt bestens geeignet sind. Viele fleißige Hände haben den Umzug in einem mehrtägigen Kraftakt gewuppt. An dieser Stelle geht ein ganz herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem guten Ergebnis beigetragen haben: Ehrenamtliche, Hausmeisterteam, Presbyterium, Verwaltung, Handwerker, Möbellieferanten und viele mehr.
Am 27.11. trafen sich alle Besucher und Besucherinnen des Stübchens am alten Ort in der Westkotter Straße, wo gemeinsam Abschied vom alten liebgewordenen Treffpunkt genommen wurde. Im Taxibus ging die Fahrt anschließend zum neuen Stübchen, wo bei einem fröhlichen Kaffeetrinken die Räume in Augenschein genommen und die Atmosphäre erspürt wurde.
Seitdem kommen dienstags bis donnerstags von 14 – 17 Uhr oft über 20 Menschen zusammen, um das Gedächtnis zu trainieren oder sich bei der Sitzgymnastik zu ertüchtigen. Auch die Spielnachmittage mit Rommeé, Canasta, Mensch ärgere Dich nicht, Skibbo , Elfer raus oder Rummicub sind sehr beliebt. Am 1. Donnerstag im Monat findet um 15 Uhr eine Andacht mit einem der Pfarrer statt. Informationsveranstaltungen, Ausflüge, jahreszeitliche Feste usw. bereichern das Angebot darüber hinaus. Jeden Nachmittag gibt es eine Kaffeepause, mittwochs und nach der monatlichen Andacht auch mit Torte und Kuchen.
Von 13-14 Uhr besteht nach Terminabsprache die Möglichkeit für ein Einzelgespräch, um persönliche Fragen oder Themen des Alters zu erörtern. An allen Nachmittagen ist auch Platz für neue Gäste. Kommen Sie einfach vorbei und schauen Sie sich das „neue Stübchen“ an.
Neue Gäste sind jederzeit willkommen, wir haben einen Platz für Sie. Angebote für so viele Gäste erfordern auch entsprechende Vor- und Nachbereitung. Deshalb sind neue ehrenamtlich Interessierte herzlich willkommen. Vorwiegend im Cafébereich braucht es weitere helfende Hände. Ein wertschätzendes und fröhliches Miteinander und die positiven Rückmeldungen der Gäste danken es Ihnen.
Herzlich Willkommen!
Seniorentreff „Das Stübchen“
Am Diek 19, 42277 Wuppertal
Telefon 264 70 969

News - Aktuelles

Gottesdienstkalender
mehr...

 

Jugendfreizeit 2019
mehr...

 

Präsesbericht
mehr...

 

Veranstaltungen
mehr...

 

Für Kinder
mehr...

 

Musik
mehr...

 

Berichte
mehr...

 

Ev. Kirchengemeinde
Wichlinghausen-Nächstebreck
Westkotter Str. 177
Tel. 0202 - 50 93 40
Fax 0202 - 9 78 97 14
E-Mail wichlinghausen@evangelisch-wuppertal.de
Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Mo, Di, Do, Fr 9-12 Uhr
Mo+Do 16-18 Uhr
Mittwochs geschlossen
mehr...